Tapetenwechsel?
07.10.2011
» musiknews

Nicolas Jaar's Album nicht mehr erhältlich

von Johannes Piller  



Nicolas Jaar's hochgepriesenes Debütalbum „Space Is Only Noise“ wird in der Originalfassung nicht mehr erhältlich sein aufgrund ungeklärter Samplerechte.

Bild: jaar1.jpg

Bild: jaar2.jpg

Bild: jaar3.jpg



social widgets
Sharen, Bookmarken etc.:





Dieser Artikel ist mir was wert:

Der Grund dafür ist recht simpel: Das Label Circus Company stellte 2010 für den Track „I got a Woman“ eine Anfrage zur Freigabe eines Samples, welches von Ray Charles „I Got A Woman“ stammt (Der Vergleich ist hier nachzuhören). Das Original erschien 1954 auf Atlantic Records und fällt rechtlich gesehen noch nicht aus dem zeitlichen Rahmen um es einfach mal für seine eigene Musik verwenden zu dürfen. Somit ist Jaar's Album ab sofort nicht mehr mit diesem Track erhältlich.

Das Label selbst hat mit allen Mitteln versucht diese für alle Seiten enttäuschente Situation zu korrigieren, wie es via Presseaussendung verkündet wird. Nachdem der Bestand jedoch seit Februar 2011 komplett ausverkauft war, wird die Neuauflage somit ohne dem soulig-verträumten „I Got A Woman“ auskommen müssen. Wer also schnell ist sichert sich noch eine der alten Ausgaben bei dem Plattendealer seiner Wahl. Auf der Plattenbörse Discogs kommt es sicherlich zu einem Preisanstieg. Den Sammlern sei Dank.

 

senf à la social media